corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung
Start Magazin Ethical.business

Ethical.business

Wie Unternehmen globale Verantwortung in Schwellen- und Entwicklungsländern in der Praxis umsetzen, welchen Erfolg soziale Geschäftsmodelle haben können und wie Partnerschaften zwischen Unternehmen und Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen, erfahren Sie hier!

Wirtschaftspartnerschaft

WiPa: Hoffnung für viele Patienten

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Medizinprodukteanbieter Lohmann & Rauscher schafft nachhaltige Ausbildungsstrukturen im Bereich Wundmanagement in Malaysia. Die Austrian Development Agency unterstützt dieses Engagement in Form einer Wirtschaftspartnerschaft.

Kleinfischerei und Aquakultur: Für immer Fisch

Weltweit arbeiten NGOs, Social Start-ups und Unternehmen daran, das Angebot an Fisch und Meeresfrüchten zu verbessern, indem sie speziell kleine Fischer und Züchter unterstützen.

Renaturierung

Comeback der Bäume

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Wieder mehr Bäume: Sozialunternehmen, Entwicklungsorganisationen und Start-ups arbeiten an der erfolgreichen (Wieder-)Aufforstung der Welt.

Wirtschaftspartnerschaft

WiPa: Balkandelikatessen

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Mit handgefertigten Bioaufstrichen und -pürees vom Balkan hat sich der Wiener Importeur Balkan Express in wenigen Jahren einen wachsenden Kundenkreis im höheren Preissegment gesichert. Die Austrian Development Agency unterstützt die Stärkung der Lieferketten vor Ort.

Wirtschaftspartnerschaft

WiPa: Fuß fassen in Afrika

Ausgabe 94 – Frühjahr 2022
Für den Blumen- und Nahrungspflanzenexperten Delphy aus den Niederlanden ist Subsahara-Afrika ein bedeutender Hoffnungsmarkt. Mehrere Länderteams bereiten das Terrain auf. Die Austrian Development Agency unterstützt ein Beratungsprojekt von Delphy in Kenia.

Coole Lösungen: Ein paar Grad kühler

Magazin 94 – Frühjahr 2022
Weil die Erde wärmer wird, braucht der Mensch mehr Kühlung. Schon einfache bauliche Maßnahmen können helfen, den Hitzestress abzumildern.

CO2-Zertifikate: Nicht nur heiße Luft

Ausgabe 93 – Winter 2021/22
Viele Unternehmen wollen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Ein nicht unumstrittener Weg ist die Kompensation eigener Treibhausgasemissionen. Neue Regeln, die bei der Weltklimakonferenz in Glasgow beschlossen wurden, machen den Markt übersichtlicher. Und beim Verkauf von CO2-Zertifikaten mischen auch heimische Sozialunternehmer erfolgreich mit.

Sanitärwirtschaft

Sanitärwirtschaft: Kleine Geschäfte, große Geschäfte

Ausgabe 93 – Winter 2021/22
Weil die Welt nicht warten kann, bis alle Menschen ein klassisches WC bekommen, setzen findige Unternehmen auf alternative Lösungen.

Wirtschaftspartnerschaft

WiPa: 250 Sofas und mehr

Ausgabe 93 – Winter 2021/22
Der Projekt- und Hotelausstatter Foness Designwerk aus Wien bot zwei Möbelherstellern in Vushtri, Kosovo, Entwicklungsmöglichkeiten in Kooperation mit der Austrian Development Agency an. Der eine stieg aus, der andere startete durch.

SDG Pioniere 2021

SDG Pioniere: Arbeiten mit Agenda

Ausgabe 92 – Herbst 2021
Wie sich Nachhaltigkeit im Kerngeschäft tatsächlich umsetzen lässt, zeigen die SDG Pioniere 2021.

Innovativ integriert

Kein Sozialakteur

Große Aufgaben

Superabundance

Mehr ist doch mehr

In Superabundance stellen Marian Tupy und Gale Pooley fest, dass die Rechnung "Mehr Menschen – weniger Ressourcen" offenbar nicht stimmt.

Modekontinent

Kuratorin Christine Checinska bietet mit ihrem Bildband "Africa Fashion" einen spannenden Einblick in Afrikas Modewelt.