corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung

Aktuelles

BCG-Studie

Umfassende Klimaziele

Sechzig Prozent der größten österreichischen Unternehmen haben sich umfassende Ziele für mehr Klimaschutz gesetzt – das zeigt eine aktuelle Analyse von der Boston Consulting Group.

Bündnis gegen Plastikverschmutzung

Kreislaufkoalition

Mehr als 85 Kunststoffunternehmen tun sich beim Kampf gegen Plastikmüll im Rahmen der „Business Coalition for a Global Plastic Treaty“ zusammen. Mit an Bord sind auch Unternehmen aus Österreich wie Alpla, Borealis, Greiner und Mondi.

Start-up-Wettbewerb Greenstart

Grüne Durchstarter

Die drei österreichischen Start-ups Sonnenschmiede, Beetle ForTech und Green Soul Technologies dürfen sich greenstars 2022 nennen. Mit ihren innovativen klimarelevanten Geschäftsideen setzten sie sich bei der siebenten Ausgabe des Start-up-Wettbewerbs Greenstart durch. Die achte Greenstart-Ausgabe steht bereits in den Startlöchern.

GASBA 2022

Beste Sozialunternehmer

Die movevo4kids-App räumte bei der 15. Auflage des Get active Social Business Award GASBA den Hauptpreis ab. Mithilfe dieser App können Volksschullehrer Bewegungen spielerisch n den Regelunterricht einfließen lassen.

Online Only

Gastkommentar

Gegenseitiges Lernen aus Kulturunterschieden

Ausgabe 97 – Winter 2022/23
Ludovit Garzik, GF des Rats für Forschung und Technologieentwicklung, über die Chancen von Forschungskooperationen mit dem globalen Süden.

Interview

Manfred Hackl: „Ohne Kunststoff können die Sustainable Development Goals nicht erreicht...

Magazin 96 – Herbst 2022
Als Anbieter von Kunststoffrecyclinganlagen gestaltet die Erema Gruppe aus Ansfelden den Megatrend Kreislaufwirtschaft weltweit mit. Das innovative Unternehmen konnte in den beiden Krisenjahren Rekordumsätze erzielen und sieht sich auch für die Zukunft gut aufgestellt, wie CEO Manfred Hackl im corporAID-Interview erzählt.

Globale Ernährung: Aus dem Wasser für die Welt

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Fische und Meeresfrüchte zählen zu den meistgehandelten Nahrungsmitteln. Kleine Fischer und Fischzüchter prägen den Sektor erheblich.

Rosenbauer: Brandaktuelle Lösungen

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Die aktuelle Lieferkettenkrise macht auch vor dem Feuerwehrgerätehersteller Rosenbauer aus Leonding nicht Halt. Der Blick in die Zukunft ist dennoch von Optimismus geprägt – dank Innovationskraft, maßgeschneiderter Produkte und motivierter Mitarbeiter, für die das Thema Feuerwehr viel mehr ist als nur ein Job.

Start-ups in Afrika: Problemlöser

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Afrikas Start-ups sind im Aufwind. Vor allem FinTechs sammelten im Vorjahr hohe Millionenbeträge von internationalen Investoren ein, doch machen auch innovative Lösungen in Bereichen wie Gesundheit, Bildung oder Logistik von sich reden. Was sie eint: Afrikanische Start-ups sind fast immer nah am Kunden und finden Lösungen für handfeste Herausforderungen.

Wirtschaftspartnerschaft

WiPa: Hoffnung für viele Patienten

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Medizinprodukteanbieter Lohmann & Rauscher schafft nachhaltige Ausbildungsstrukturen im Bereich Wundmanagement in Malaysia. Die Austrian Development Agency unterstützt dieses Engagement in Form einer Wirtschaftspartnerschaft.

Kleinfischerei und Aquakultur: Für immer Fisch

Weltweit arbeiten NGOs, Social Start-ups und Unternehmen daran, das Angebot an Fisch und Meeresfrüchten zu verbessern, indem sie speziell kleine Fischer und Züchter unterstützen.

Gastkommentar

Es ist riskant, die Chancen nicht zu nutzen.

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Barbara Stöttinger, Dekanin der WU Executive Academy, über das große Businesspotenzial Afrikas für europäische Unternehmen.

corporAID Videos