corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung
Start Schlagworte EZA

SCHLAGWORTE: EZA

corporAID Webevent

Webevent: Resuming Business in Emerging Markets: India

online, 1. Oktober 2020
The first part of the corporAID webevent-series “Resuming business in emerging markets” will offer insights into India and discuss how Austrian companies can take opportunities that not only help them to recover more quickly from the crisis, but at the same time have an impact on issues like climate change and sustainable development.

Leitartikel

Social Engineering

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Österreich steht wie fast die ganze Welt seit einem halben Jahr im Bann des neuartigen Coronavirus. Hier wie dort setzten und setzen Regierungen einschränkende...

Interview

Klare Signale

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Global Health-Expertin Kalipso Chalkidou fordert mehr Transparenz und Sorgfalt in den aktuellen Bemühungen um einen Covid-19-Impfstoff.

Impfstoffe in Entwicklungsländern

Gemeinsam statt einsam

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Ärmere Länder stehen bei der Immunisierung ihrer Bevölkerungen vor vielfältigen Herausforderungen. Damit der Preis von Impfstoffen nicht zum Stolperstein wird, setzen Akteure wie die Impfallianz Gavi auf die Bündelung der Nachfrage dieser Länder. Und werben auch bei der globalen Verteilung eines Covid-19-Impfstoffs für ein konzertiertes Vorgehen anstatt nationaler Alleingänge.

corporAID Webevent

Resuming Business in Emerging Markets: Latin America

online, 2. September 2020
The first part of the corporAID webevent-series “Resuming business in emerging markets” offered insights into Latin America and discussed how Austrian companies can take opportunities that not only help them to recover more quickly from the crisis, but at the same time have an impact on issues like climate change and sustainable development.

Interview mit Martin Ledolter

Mehr Verantwortung braucht mehr Mittel

Ausgabe 87 – Sommer 2020
Martin Ledolter, Geschäftsführer der Austrian Development Agency ADA, über die aktuelle Erhöhung des österreichischen Budgets für Entwicklungszusammenarbeit, wie diese Mittel auch zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Partnerländern eingesetzt werden sowie über die Weiterentwicklung der ADA von einer Förder- zu einer Durchführungsorganisation.

corporAID Web-Multilogue

Webevent-Series: Resuming Business in Emerging Markets

September
The corporAID event series “Resuming business in emerging markets” will offer insights into Latin America, India and South East Asia and discuss how Austrian companies can take opportunities that not only help them to recover more quickly from the crisis, but at the same time have an impact on issues like climate change and sustainable development.

Deutsche Entwicklungszusammenarbeit

„Weg von der Gießkanne“

Die deutsche Bundesregierung will ihre bilaterale Entwicklungszusammenarbeit neu aufsetzen: Geplant ist eine radikale Reduktion der bisherigen Partnerländer und vieler Einzelprojekte zugunsten ausgewählter Kooperationspartner und größerer Reformprogramme.

Entwicklungszusammenarbeit

Kleines Plus für globale Entwicklung

Die weltweiten Mittel für Entwicklungszusammenarbeit sind 2019 leicht gestiegen, wie der OECD-Entwicklungshilfeausschuss DAC in einem aktuellen Bericht feststellt. Auch Österreichs ODA-Quote verzeichnet ein Plus von 0,01 Prozent auf nun 0,27 Prozent des BNE.

Österreichische Entwicklungszusammenarbeit

Timing ist alles

Ausgabe 86 – Frühjahr 2020
Die Empfehlungen des neuesten DAC Peer Review der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit zeigen altbekanntes Verbesserungspotenzial auf. Manche Punkte finden sich als Lippenbekenntnis bereits im aktuellen Regierungsprogramm, bei anderen bedarf es einer grundlegenden Neuorientierung.