corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung
Start Schlagworte Zukunftsmärkte

Schlagwort: Zukunftsmärkte

Die aktuelle Zahl

Rollenverteilung

In Sachen Toilettenhygiene sind die Rollen weltweit ungleich verteilt.

Innovationsschmiede

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Michael Kollik, Direktor von Prosper Africa, wirbt für ein Engagement im Senegal – und erläutert die Unterschiede zum Lokalrivalen Côte d‘Ivoire.

Dynamik im Senegal

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Nicht nur weil sich die Fußballnationalmannschaft kürzlich zum Champion des Kontinents gekrönt hat, ist der Senegal obenauf. Auch wirtschaftlich geht einiges voran: ein stabiles Wachstum, große Infrastrukturprojekte, reiche Öl- und Gasquellen. Besuch in einem aufstrebenden Land.

Climate Lab in Wien

Haus des Klimaschutzes

In der Wiener Spittelau entsteht mit dem Climate Lab Österreichs erster Innovationshub rund um Klimaschutz.

Rohstoff aus Afrika

Marula: Vielseitig und vielversprechend

Ausgabe 94 – Frühjahr 2022
In Pflege- und Kosmetikprodukten ist immer öfter Öl enthalten, das aus den Kernen der afrikanischen Marulafrucht gewonnen wird.

Interview

Warten auf Marulariegel

Magazin 94 – Frühjahr 2022
Der Südafrikaner Cyril Lombard arbeitet an der Weiterentwicklung und Internationalisierung des Marulasektors in Afrika.

Interview

Gefragter Rohstoff für die Kosmetikindustrie

Ausgabe 94 – Frühjahr 2022
Udo Reinhardt importiert über seine Firma Aurum Africa Marulaöl aus Namibia und beliefert damit die europäische Kosmetikbranche.

Swimsol: Strom vom Meer

Magazin 94 – Frühjahr 2022
Mit schwimmenden Solaranlagen will die Firma Swimsol den Dieselverbrauch auf den Malediven eindämmen. Ein Geschäft mit sonnigen Aussichten.

Die aktuelle Zahl

Verspielte Welt

Zu den Wachstumsmärkten der Spieleindustrie zählen Lateinamerika, der Nahe Osten und – mit einem Plus von 10 Prozent – Afrika.

Ghana: Westafrikas Aufsteiger

Ausgabe 93 – Winter 2021/22
Stabile politische Verhältnisse und eine sich diversifizierende Wirtschaft machen Ghana auch bei internationalen Unternehmen und Investoren zunehmend beliebt. Im eigenen Land häufen sich aber auch die kritischen Stimmen.