corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung
Start Magazin New.business

New.business

Wo und welche neuen Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern entstehen, wie Unternehmen diese neuen Geschäftschancen konkret nutzen und welche Instrumente der Entwicklungszusammenarbeit die Unternehmen dabei unterstützen, lesen Sie hier!

Interview

Lückenschluss

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
OeEB-Vorstand Michael Wancata freut sich bereits über erstes Interesse heimischer Unternehmen am neuen Finanzierungsinstrument.

Christof Industries: Den Kreislauf im Visier

Ausgabe 90 – Frühjahr 2021
Von der Umwelttechnik bis zur Futtermittelindustrie – der Anlagenbauer Christof Industries aus Graz bedient unterschiedlichste Branchen. Zurzeit wird vor allem an der intelligenten Weiterverwertung von Abfällen getüftelt. Am Radar befinden sich dabei nicht nur neue Technologien, sondern auch herausfordernde Märkte.

Frugale Innovationen

Lieber im Gasthaus

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Signifikante Kostenersparnisse, ohne dabei die nötige Qualität zu vernachlässigen: Dafür stehen frugale Innovationen. Eine Studie, die der Rat für Forschung und Technologieentwicklung in Auftrag gegeben hat, mahnt, dass in Österreich bei...

Consulting

Österreichisches Know-how im Entwicklungsbusiness 2019

Ausgaben Jänner bis Dezember 2019
Im Auftrag internationaler Entwicklungsfinanzierer sind österreichische Unternehmen in Entwicklungsländern tätig. Hier ein Rückblick auf erfolgreiche Kooperationen mit Weltbank und Co im Jahr 2019.

Globaler Skisport

Novizen auf der Piste

Ausgabe 86 – Frühjahr 2020
Pistenzauber kann man nicht nur in klassischen Skiregionen Europas und Nordamerikas erleben. Tatsächlich bietet jeder Kontinent Schnee und Liftanlagen, wenn auch in sehr unterschiedlichem Umfang. Größter Hoffnungsmarkt der Branche ist der Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022: China.

Afrikanische Unternehmen

Emerging Marken aus Afrika

Magazin 89 – Winter 2020
Auf Anhieb eine afrikanische Marke nennen? Das gelingt wahrscheinlich nur wenigen. Es ist auch nicht verwunderlich, gilt Afrika doch als der „markenloseste Kontinent“. Einige afrikanische Unternehmen sind aber drauf und dran, sich international einen Namen zu machen – und betonen ihre Herkunft mit Stolz.

Heimtiermarkt in Asien

Hype ums Haustier

Ausgabe 90 – Frühjahr 2021
Die Hoffnung, dass sich Lockdowns mit Hund, Katze oder Hamster leichter ertragen lassen, beflügelt die Nachfrage nach Haustieren. Wie Boommarkt China sowie andere asiatische Länder zeigen, wächst der Wunsch nach einem tierischen Gefährten aber auch über die Pandemie hinaus dort, wo Wohlstand und Urbanisierung steigen.

Interview

Bei Soft Loans im Spitzenfeld

Ausgabe 77 – September | Oktober 2018
OeKB-Vorstand Helmut Bernkopf über das Geschäft mit gebundenen Finanzkrediten in Österreich.

Interview

Ganz oben ansetzen

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Ludovit Garzik ist Geschäftsführer des Rates für Forschung und Technologieentwicklung. Seiner Meinung nach sollte sich Österreich unbedingt auf frugale Innovationen einlassen, um im internationalen Innovationswettbewerb...

Interview

Geschmacksträgerin

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Sonal Holland trägt – als einzige Person in Indien – die prestigereiche Auszeichnung „Master of Wine“. Für Holland ist der Titel vor allem eines: ein Auftrag, Indiens Weinproduzenten global bekannt zu machen und mehr Inder für Wein zu begeistern.

Besser vor Ort

Out of Africa

Vorwärtsbauen

Grün im Geiste

William D. Nordhaus zeigt auf, wie man mit „grünem Denken“ globalen Herausforderungen am besten begegnet.
Planet Palm

Fatales Fett

Jocelyn C. Zuckerman beschreibt kurzweilig und interessant, wie Palmöl zum meist verwendeten Pflanzenöl der Erde wurde.