corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung

New.business

Wo und welche neuen Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern entstehen, wie Unternehmen diese neuen Geschäftschancen konkret nutzen und welche Instrumente der Entwicklungszusammenarbeit die Unternehmen dabei unterstützen, lesen Sie hier!

Zukunftsmarkt Zentralasien: Shootingstars in der Steppe

Ausgabe 91 – Sommer 2021
Für österreichische Unternehmen sind die Märkte Zentralasiens zunehmend interessant. Mit dem Transport von Baggerschiffen und der Ausstattung einer Riesen-Jurte wurden erst kürzlich spektakuläre Projekte realisiert.

Vielseitige Ressource

Ein Hoch aufs Holz!

Ausgabe 80 – März | April 2019
Holzwirtschaft spielt weltweit eine große Rolle, doch die Herausforderungen differieren je nach Region erheblich. Während in Europa der Wald munter nachwächst und hölzerne Hochhäuser in den Himmel ragen, drehen sich die Probleme in...

Afrikanische Unternehmen

Emerging Marken aus Afrika

Magazin 89 – Winter 2020
Auf Anhieb eine afrikanische Marke nennen? Das gelingt wahrscheinlich nur wenigen. Es ist auch nicht verwunderlich, gilt Afrika doch als der „markenloseste Kontinent“. Einige afrikanische Unternehmen sind aber drauf und dran, sich international einen Namen zu machen – und betonen ihre Herkunft mit Stolz.

Ausbildung

Wissensturbo fürs internationale Geschäft

Ausgabe 86 – Frühjahr 2020
Welche Kompetenzen braucht es, damit heimische Unternehmen auch in fernen Märkten reüssieren können? Die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Österreich zum Thema Internationalisierung sind vielseitig, Schwellen- und Entwicklungslandmärkte stehen jedoch nur vereinzelt im Rampenlicht.

Afrikas Musik- und Filmindustrie: Streaming Africa

Ausgabe 91 – Sommer 2021
Die afrikanische Musik- und Filmindustrie ist im Aufwind. Afrobeats-Stars kreieren Hits, zu denen die Welt tanzt, und Netflix klopft bei Filmstudios in Lagos und Kapstadt an. Die zunehmende Präsenz internationaler und afrikanischer Streamingdienstleister eröffnet der afrikanischen Kunstszene nie dagewesene Einnahmemöglichkeiten.

Heimtiermarkt in Asien

Hype ums Haustier

Ausgabe 90 – Frühjahr 2021
Die Hoffnung, dass sich Lockdowns mit Hund, Katze oder Hamster leichter ertragen lassen, beflügelt die Nachfrage nach Haustieren. Wie Boommarkt China sowie andere asiatische Länder zeigen, wächst der Wunsch nach einem tierischen Gefährten aber auch über die Pandemie hinaus dort, wo Wohlstand und Urbanisierung steigen.

Interview

Auf zu neuen Märkten

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Die neue österreichische Außenwirtschaftsstrategie ist eine Antwort auf das sich immer schneller verändernde Umfeld, sagt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck.

Interview

Fliegen für Wohlstand

Ausgabe 80 – März | April 2019
Eric Kacou ist Mitgründer und CEO der in Ruanda und Côte d‘Ivoire ansässigen Unternehmensberatung Entrepreneurial Solutions Partners und Mitautor des Buchs „Fly Africa“.

Hidden Champion

Power Company

Ausgabe 77 – September | Oktober 2018
Das oberösterreichische KMU Global Hydro Energy hat bereits an die 1.000 Turbinen mit zugehörigen Kraftwerksanlagen weltweit verkauft. Die Abnehmer sind private Investoren, der Fokus liegt auf Entwicklungsland­märkten.

Pay-as-you-go

Zahlen, wenn man’s nutzt

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Produkte für Kunden in Entwicklungsländern müssen oft an lokale Bedingungen angepasst werden – und das nicht nur in technischer Hinsicht. Gerade in Märkten mit niedriger Kaufkraft ist die Frage der Bezahlbarkeit für den Verkaufserfolg ganz...

Trigos: Die Vorreiter 2021

Digitale Nachhaltigkeit

Maschinen für Nairobi

Weiter gedacht

Perspektiven

Welterklärend

Vaclav Smil zeigt auf, wie die Menschheit den Wandel von traditionellen Agrargesellschaften zur modernen Zivilisation vollzogen hat.

Faktentreu

Der Physiker Thomas Unnerstall formuliert eine Prioritätenliste in Sachen Nachhaltigkeit.