Start Magazin Global.business

Global.business

Wie sich einzelne Wirtschaftssektoren und Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern durch die Globalisierung entwickeln, Unternehmen in diesen Ländern ihre Geschäftsmodelle in die Praxis umsetzen und gemeinsam mit Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, erfahren Sie hier!

Aufbruch in Afrika

The next big thing

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Die Digitalisierung erobert Afrika im Sturm, Tech-Hubs schießen wie Pilze aus dem Boden. Doch inwieweit sind diese Innovationen in der Lage, Wohlstand zu befördern und verstellt der digitale Fokus vielleicht sogar den Blick auf industrielle...

Wirtschaft und Entwicklung: Neuordnung

Ausgabe 100 – Herbst 2023
Die Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine sowie Chinas weltweit spürbarer Einflusszuwachs zwingen westliche Industrienationen zum Umdenken: Die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Schwellen- und Entwicklungsländern gewinnt an Bedeutung, auch multilaterale Akteure wie die Weltbank sollen gestärkt werden.

Umwelt

Aufforstung: Wälder für die Welt

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Fast ein Drittel der globalen Landfläche mit Wald bedeckt. Jedes Jahr werden allerdings rund zehn Millionen Hektar Wald abgeholzt. Aufforstung soll den Schaden begrenzen.

Impfen

Lebenswichtig

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
#VaccinesWork lautete das Motto der internationalen Impfwoche Ende April. Dass Impfungen funktionieren, muss in Zeiten, in denen hierzulande die Masern wieder ausbrechen, wohl betont werden. In Afrika stehen die Menschen derweil für eine...

AAIF: Nächste Runde für den Lückenschließer

Ausgabe 98 – Frühjahr 2023
Die African-Austrian SME Investment Facility AAIF, eine Initiative des Finanzministeriums und der Oesterreichischen Entwicklungsbank OeEB, geht mit erhöhten Mitteln in die zweite Runde. Bislang erhielten fünf österreichische Unternehmen Kredite zur Skalierung ihres Business in Afrika – vom Photovoltaikentwickler in Nigeria bis zum Cashewproduzenten in Tansania.

Interview

Nur ohne Maduro

Ausgabe 78 – November | Dezember 2018
Klaus-Jürgen Gern vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel sieht die Vertreibung ausländischer Investoren als wesentliche Ursache für die Misere Venezuelas. Nun brauche es vertrauensbildende Maßnahmen – und womöglich den US-Dollar.

Landwirtschaft in Afrika: Action am Acker

Ausgabe 101 – Winter 2023/24
Shamba Shape Up heißt eine Reality-TV-Show, die seit elf Jahren ein Millionenpublikum in Ostafrika erreicht. Doch anders als typische Unterhaltungsformate, die sich um Liebesabenteuer,...

Interview

Management statt Illusionen

Ausgabe 78 – November | Dezember 2018
Belachew Gebrewold, Migrationsexperte am Management Center Innsbruck und Mitautor des Global Compact for Migration, moniert einen einseitigen Fokus auf Afrika. Er plädiert zugleich für Schutzzentren in den Nachbarstaaten...

Kofi Annan Award: Afrikanische Healthtechs im Rampenlicht

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Der Kofi Annan Award for Innovation in Africa unterstützt aussichtsreiche Healthtech-Anbieter aus Afrika. Die drei Gewinner stehen nun fest.

Interview

Das Rad nicht neu erfinden

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Judith Helfmann-Hundack leitet den Bereich Außenwirtschafts- und Entwicklungspolitik beim Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft und fungiert als EZ-Scout für die deutsche Regierung. Sie empfiehlt einen stärkeren Fokus auf klassische...

Lieferkettenvorreiter

Verifizierte Wirkung

Knappe Devisen

Fleischverlust

5 vor 12

Managebar

Fred Luks

Großzügig

In seinem neuen Buch macht sich Nachhaltigkeitsexperte Fred Luks auf die Suche nach dem, was unsere Gesellschaft zukunftsfähig macht.
Roman Köster

Trash-Lektüre

In „Müll“ begibt sich der deutsche Historiker Roman Köster auf eine spannende Reise durch die globale Müllgeschichte.