corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung

Global.business

Wie sich einzelne Wirtschaftssektoren und Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern durch die Globalisierung entwickeln, Unternehmen in diesen Ländern ihre Geschäftsmodelle in die Praxis umsetzen und gemeinsam mit Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, erfahren Sie hier!

Interview mit Martin Ledolter

Mehr Verantwortung braucht mehr Mittel

Ausgabe 87 – Sommer 2020
Martin Ledolter, Geschäftsführer der Austrian Development Agency ADA, über die aktuelle Erhöhung des österreichischen Budgets für Entwicklungszusammenarbeit, wie diese Mittel auch zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Partnerländern eingesetzt werden sowie über die Weiterentwicklung der ADA von einer Förder- zu einer Durchführungsorganisation.

Interview

Management statt Illusionen

Ausgabe 78 – November | Dezember 2018
Belachew Gebrewold, Migrationsexperte am Management Center Innsbruck und Mitautor des Global Compact for Migration, moniert einen einseitigen Fokus auf Afrika. Er plädiert zugleich für Schutzzentren in den Nachbarstaaten...

Interview

Nicht bloß Quotendiskussionen

Ausgabe 77 – September | Oktober 2018
Manfred Wondrak ist Unternehmensberater und Diversity-Experte und betont, dass Unternehmen das Thema nicht rein aus moralischen Verpflichtungen angehen sollten, sondern um durch gezielte Diversität strategische Wettbewerbsvorteile zu...

Krise in Venezuela

Die Revolution frisst ihre Kinder

Ausgabe 78 – November | Dezember 2018
20 Jahre „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“: Auf große Worte von einer gerechteren Welt folgten in Venezuela ökonomischer Niedergang und Aushöhlung der Demokratie. Heute hungert das Volk, Millionen fliehen, das Ersparte ist nichts mehr wert...

Corona in Entwicklungsländern

Globales Beben

Ausgabe 87 – Sommer 2020
Die Coronakrise hat mit ihren immensen direkten und indirekten Auswirkungen die ganze Welt erreicht. Während Afrika die Balance zwischen Infektionszahlen und sozioökonomischen Schäden sucht, versinken einige lateinamerikanische Staaten im Chaos.

Urbane Resilienz

Wasser marsch!

Ausgabe 77 – September | Oktober 2018
Kapstadt musste heuer den Wassernotstand verhängen. Mit Wasserproblemen steht die südafrikanische Metropole allerdings nicht allein da. Bevölkerungs­wachstum, Klimawandel und schlechtes Wasser­management gefährden weltweit...

Interview

Das Rad nicht neu erfinden

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Judith Helfmann-Hundack leitet den Bereich Außenwirtschafts- und Entwicklungspolitik beim Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft und fungiert als EZ-Scout für die deutsche Regierung. Sie empfiehlt einen stärkeren Fokus auf klassische...

Nachhaltige Ozeanwirtschaft: Rettungsring für das Meer

Ausgabe 90 – Frühjahr 2021
Wer ans Meer denkt, hat vermutlich ein recht simples Klangbild im Ohr: Oben sanftes Wellenrauschen, unten friedliche Stille. Tatsächlich ist es im Meer alles...

Interview

„Eine historische Chance“

Ausgabe 80 – März | April 2019
Nishant Jain ist Programmleiter der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ in Indien und war als Berater der indischen Regierung direkt an der Ausarbeitung und Umsetzung der neuen Krankenversicherung beteiligt.

Knappe Ressource

Versandet

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Sand ist nicht nur ein Synonym für Sommer, sondern auch der nach Wasser meistverbrauchte Rohstoff der Erde. Die globalen Sandvorkommen sinken dramatisch schnell, vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern, wo der Hunger nach Sand...

Klimaschutz ab 250 Euro

Inseln für Österreich

Mehr Ehrgeiz gefragt

Schlagworte

Level Playing Field

Werte, die zählen

Die Autoren erkunden, was Afrika von Asien lernen kann.

Vorbild Asien

Dieses Buch ist ein Appell an afrikanische Führungskräfte, den erfolgreichen asiatischen Entwicklungspfad nachzuahmen.
Die Autoren entwerfen eine Agenda für die Entwicklung in Afrika.

Agenda für Afrika

In ihrem neuen Buch skizzieren die Autoren eine Agenda für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in Afrika.