corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung

Global.business

Wie sich einzelne Wirtschaftssektoren und Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern durch die Globalisierung entwickeln, Unternehmen in diesen Ländern ihre Geschäftsmodelle in die Praxis umsetzen und gemeinsam mit Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, erfahren Sie hier!

Entwicklungsakteure

Der Kampf für bessere Arbeit

Ausgabe 84 – November | Dezember 2019
Seit hundert Jahren tritt die Internationale Arbeitsorganisation ILO weltweit für menschenwürdige Arbeitsbedingungen ein. Heute ist sie längst mehr als nur eine standardsetzende Organisation.

Urbane Megaprojekte

Neues im Nichts

Ausgabe 84 – November | Dezember 2019
Neue Stadt! Groß denken! Das dürfte auf der To-Do-Liste der Staatschefs von Ägypten, Indonesien und den Philippinen stehen, die milliardenteure administrative Sitze errichten lassen.

Europäisches Forum Alpbach

Die richtige Balance

Ausgabe 83 – September | Oktober 2019
„Freiheit und Sicherheit“ ist das Thema des diesjährigen Forum Alpbach. Über das Verhältnis zwischen diesen beiden Werten wird in Tirol auf allen Ebenen diskutiert. Spannende Fragestellungen ergeben sich dabei aus den digitalen Umbrüchen in...

Die unidentifizierte Milliarde

Sein oder nicht sein

Ausgabe 83 – September | Oktober 2019
Ein Leben ohne Ausweis? Für hunderte Millionen Menschen in Südasien und Afrika ist das ganz normal. Für die bessere Erfassung ihrer Einwohner setzen Länder auf Digitalisierung, biometrische Daten und Smartphone-Apps.

Impfen

Lebenswichtig

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
#VaccinesWork lautete das Motto der internationalen Impfwoche Ende April. Dass Impfungen funktionieren, muss in Zeiten, in denen hierzulande die Masern wieder ausbrechen, wohl betont werden. In Afrika stehen die Menschen derweil für eine...

Entwicklungsakteure

Wie Japan entwickelt

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
Japan gehört zu den größten Gebern von Entwicklungshilfe und richtet seine Aktivitäten stark an eigenen Erfahrungen und Prinzipien aus. Und immer soll der Einsatz auch direkt dem eigenen Land zugute kommen.

Verkehrssicherheit

Vermeidbare Tragödien

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Schlechte Straßen, alkoholisiertes Fahren, unsichere Fahrzeuge – für Verkehrsunfälle gibt es viele Gründe, und oft gehen sie nicht glimpflich aus: Jedes Jahr sterben schätzungsweise 1,35 Millionen Menschen an den Folgen eines Unfalls...

Investment in Nepal

Die guten Zeiten

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Erneuerbare Energie, Technologie, Tourismus: In Nepals Wirtschaft schlummern viele Potenziale. Der erste Private Equity Fonds des Landes will diese ans Licht bringen, Unterstützung kommt von der Oesterreichischen Entwicklungsbank OeEB.

Interview

Es kommt auf die Rendite an

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Investor Tim Gocher ist davon überzeugt, dass nur verstärkter Wettbewerb und ein deutlich größeres Engagement ausländischer Investoren Nepal nachhaltig nach vorne bringen können. Noch ist er allerdings von Entwicklungsbanken...

Interview

Mehr Tempo für weniger Tote

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Nhan Tran, Experte für Verkehrssicherheit bei der Weltgesundheitsorganisation WHO, berichtet über zögerliche Fortschritte im Kampf gegen Verkehrsunfälle.

Preis für wegweisende Projekte

Milliardenrückgänge

Resistent im Alter

Social Engineering

Sanfter Übergang

Charter im Exit

Afrika am Radar

Landry Signé wirbt in seinem Buch für die wirtschaftlichen Chancen auf dem afrikanischen Kontinent, die nach wie vor viel zu viele internationale Unternehmen nicht...

Blick von oben

Ob Coronavirus, steigender Meeresspiegel, Ungleichheit, Bevölkerungswachstum oder Migration – die Welt hat heute mit einer Vielzahl von Herausforderungen zu kämpfen. Ian Golding und Robert...