Interview

Mini-Grid und Maxi-Aufgabe

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Kandeh Yumkella, ehemaliger Generaldirektor der Organisation für industrielle Entwicklung UNIDO in Wien, sieht bei der ersehnten Elektrifizierung Afrikas vor allem Schwierigkeiten bei Finanzierungsfragen – und hofft auf Europa.

Interview

Ernteretterin

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Die US-Landwirtschaftsexpertin Lisa Kitinoja, Gründerin der Postharvest Education Foundation, schult Kleinbauern in Afrika und Asien.

Kommentar

Charter im Exit

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Seitdem Hong Kongs Autonomie-Status zunehmend beschnitten wird, denken viele Einwohner der ehemaligen britischen Kronkolonie über Auswanderung nach. Einer, der nicht nur an einer persönlichen...

Kommentar

True Grit

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Geradezu euphorisch klingt es, wenn international Visionen für Afrikas Energiezukunft entworfen werden: Beispielsweise soll der stetig steigende Energiebedarf sich künftig vollständig aus erneuerbaren Quellen...

Gastkommentar

Lieferketten nachhaltig gestalten – eine Chance für die Mutigen

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Christoph Soukop sieht in strengeren Menschenrechts-Regularien für Unternehmen eine Chance, dass diese ihre Geschäftsmodelle zukunftsfit machen.

Wirtschaftspartnerschaft

Hygiene am Bauernhof

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Mit Unterstützung der Austrian Development Agency erbrachte der Hersteller von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln Calvatis den Nachweis, dass innovatives Hygienemanagement in der Geflügel- und Schweinezucht Landwirten in Brasilien ein deutlich höheres Einkommen beschert. Damit hat der Mittelständler einen wichtigen ersten Schritt in einen riesigen neuen Markt getan.

Interview

Abfall mit Wert

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Andrea Werdin, Marketingchefin bei Koa, ist überzeugt davon, dass Kakaofruchtsaft schon bald in aller Munde sein wird.

Interview

Mehr als sicher

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Warum Produktschutz über Fälschungssicherheit hinausgeht und wo Etiketten noch Potenzial hätten, erklärt Securikett-Geschäftsführer Werner Horn.

Nahrungsmittelverluste

Ungegessen

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Aus zwei Gründen wird gut ein Drittel aller hergestellten Lebensmittel nie verzehrt: aus Verschwendung und durch Verlust. Während das eine eher ein Reiche-Länder-Problem ist, dem zunehmend Beachtung geschenkt wird, betrifft das andere oft ärmere Länder – und wird womöglich unterschätzt.

Impfstoffe in Entwicklungsländern

Gemeinsam statt einsam

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Ärmere Länder stehen bei der Immunisierung ihrer Bevölkerungen vor vielfältigen Herausforderungen. Damit der Preis von Impfstoffen nicht zum Stolperstein wird, setzen Akteure wie die Impfallianz Gavi auf die Bündelung der Nachfrage dieser Länder. Und werben auch bei der globalen Verteilung eines Covid-19-Impfstoffs für ein konzertiertes Vorgehen anstatt nationaler Alleingänge.

Lieferkettenvorreiter

Verifizierte Wirkung

Knappe Devisen

Fleischverlust

5 vor 12

Managebar

Fred Luks

Großzügig

In seinem neuen Buch macht sich Nachhaltigkeitsexperte Fred Luks auf die Suche nach dem, was unsere Gesellschaft zukunftsfähig macht.
Roman Köster

Trash-Lektüre

In „Müll“ begibt sich der deutsche Historiker Roman Köster auf eine spannende Reise durch die globale Müllgeschichte.