corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung

Ethical.business

Wie Unternehmen globale Verantwortung in Schwellen- und Entwicklungsländern in der Praxis umsetzen, welchen Erfolg soziale Geschäftsmodelle haben können und wie Partnerschaften zwischen Unternehmen und Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen, erfahren Sie hier!

Social Impact Fonds

Kein Spiel mit dem Feigenblatt

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
In Österreich werden erste Versuche mit Social Impact Fonds unternommen. Woran ihr Erfolg gemessen werden kann, ist noch ungewiss, vorerst steht das Sammeln von Erfahrungen im Vordergrund.

Wirtschaftspartnerschaft

Cashew-Business

Ausgabe 84 – November | Dezember 2019
In Afrika geerntet, in Asien geknackt – das galt bisher für hunderttausende Tonnen Cashews. Der Umweltberater Paul Schreilechner möchte das ändern und eröffnete 2017 in Tansania einen Verarbeitungsbetrieb. Die Austrian Development Agency ADA unterstützte in der Startphase.

Wirtschaftspartnerschaft

Samen mit Namen

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Mit Förderung der Austrian Development Agency ADA leistet die Saatbau eGen. in Georgien Pionierarbeit für die Produktion zertifizierten Saatguts aus österreichischen Weizensorten.

Wirtschaftspartnerschaft

Fachkräfteschmiede

Ausgabe 85 – Jänner | Februar 2020
Der kosovarische Unternehmer Hysni Ymeri hat mit dem Meister Training Center eine praxisnahe Ausbildungsstätte für technische Berufe in Pristina ins Leben gerufen und konnte dabei auch mit der Unterstützung der Austrian Development Agency rechnen.

Nachhaltige Produktion

Kleidung wird grün

Ausgabe 80 – März | April 2019
In jedem Kleidungsstück steckt Chemie, unabhängig davon, ob die Grundfaser natürlich oder synthetisch ist. Zahlreiche Initiativen setzen sich dafür ein, schädliche Substanzen aus Kleidung zu verbannen, einige gehen das Problem an der Wurzel an.

Wirtschaftspartnerschaft

Lehrgang mit Jobgarantie

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
Für den Tiroler Maschinenbauer Felder ist Indien ein bedeutender und vor allem wachsender Markt. Um den Absatz seiner Holzbearbeitungsmaschinen weiter zu beflügeln, hat Felder in Kooperation mit dem Don Bosco Technical Campus in Chennai...

Trigos

Die Vorreiter 2019

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
Einmal mehr wurden sechs österreichische Unternehmen, die auf verantwortungsbewusstes Wirtschaften setzen und damit Vorreiter bei der nachhaltigen Gestaltung des Standorts Österreich sind, mit der begehrten Trigos-Trophäe...

Wirtschaftspartnerschaft

Hören können!

Ausgabe 89 – Winter 2020
Der Tiroler Hörimplantate-Hersteller MED-EL Medical Electronics unterstützt Einrichtungen in Bangladesch und der Elfenbeinküste bei der Entwicklung eines breiten Angebots im Bereich Hörgesundheit. Die Austrian Development Agency fördert das Projekt.

Wirtschaftspartnerschaft

Hygiene am Bauernhof

Ausgabe 88 – Herbst 2020
Mit Unterstützung der Austrian Development Agency erbrachte der Hersteller von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln Calvatis den Nachweis, dass innovatives Hygienemanagement in der Geflügel- und Schweinezucht Landwirten in Brasilien ein deutlich höheres Einkommen beschert. Damit hat der Mittelständler einen wichtigen ersten Schritt in einen riesigen neuen Markt getan.

Wirtschaftspartnerschaft

Tech-Ak für Serbien

Ausgabe 77 – September | Oktober 2018
Das BFI Burgenland errichtet gemeinsam mit der Serbischen Industrie- und Handelskammer eine Technische Akademie, die durch Schulungen für Industriepersonal und Arbeitslose dem hohen Facharbeitermangel entgegenwirken soll.

Klimaschutz ab 250 Euro

Inseln für Österreich

Mehr Ehrgeiz gefragt

Schlagworte

Level Playing Field

Werte, die zählen

Die Autoren erkunden, was Afrika von Asien lernen kann.

Vorbild Asien

Dieses Buch ist ein Appell an afrikanische Führungskräfte, den erfolgreichen asiatischen Entwicklungspfad nachzuahmen.
Die Autoren entwerfen eine Agenda für die Entwicklung in Afrika.

Agenda für Afrika

In ihrem neuen Buch skizzieren die Autoren eine Agenda für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in Afrika.