corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung
Start Autoren Beiträge von Frederik Schäfer

Frederik Schäfer

94 BEITRÄGE 0 Kommentare
Frederik Schäfer schreibt seit März 2018 für das corporAID Magazin. Zuvor war er als freier Journalist für verschiedene Tageszeitungen in Deutschland tätig. Er studierte Friedens- und Konfliktforschung in Marburg und Ankara sowie Geschichte in Hamburg.

Kommentar

Innovativ integriert

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Überall in Afrika stößt man heute auf innovative Start-ups, die das Leben der Menschen nachhaltig verbessern.

Rosenbauer: Brandaktuelle Lösungen

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Die aktuelle Lieferkettenkrise macht auch vor dem Feuerwehrgerätehersteller Rosenbauer aus Leonding nicht Halt. Der Blick in die Zukunft ist dennoch von Optimismus geprägt – dank Innovationskraft, maßgeschneiderter Produkte und motivierter Mitarbeiter, für die das Thema Feuerwehr viel mehr ist als nur ein Job.

Start-ups in Afrika: Problemlöser

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Afrikas Start-ups sind im Aufwind. Vor allem FinTechs sammelten im Vorjahr hohe Millionenbeträge von internationalen Investoren ein, doch machen auch innovative Lösungen in Bereichen wie Gesundheit, Bildung oder Logistik von sich reden. Was sie eint: Afrikanische Start-ups sind fast immer nah am Kunden und finden Lösungen für handfeste Herausforderungen.

Vereinte Nationen: Umbau in der UNIDO

Ausgabe 96 – Herbst 2022
Mit Gerd Müller hat die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) seit einigen Monaten eine neue Führungsfigur. Er will die UNIDO reorganisieren und ihr eine klare Ausrichtung auf die großen globalen Herausforderungen, von Klimawandel bis Ernährungssicherheit, geben – bei den UNIDO-Projekten haben das letzte Wort aber stets die Mitgliedstaaten.

Innovationsschmiede

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Michael Kollik, Direktor von Prosper Africa, wirbt für ein Engagement im Senegal – und erläutert die Unterschiede zum Lokalrivalen Côte d‘Ivoire.

Dynamik im Senegal

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Nicht nur weil sich die Fußballnationalmannschaft kürzlich zum Champion des Kontinents gekrönt hat, ist der Senegal obenauf. Auch wirtschaftlich geht einiges voran: ein stabiles Wachstum, große Infrastrukturprojekte, reiche Öl- und Gasquellen. Besuch in einem aufstrebenden Land.

Selektive Verwendung

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Theresia Vogel, Geschäftsführerin des Klima- und Energiefonds, rechnet hierzulande mit einem Aufbau regionaler Wasserstoffcluster.

Grüner Wasserstoff: Hoffnungsträger der Energiewende

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Da grüner Wasserstoff zurzeit noch rar und teuer ist, wird er auch als „Champagner der Energiewende“ bezeichnet. Doch die Technologie ist im Aufwind – aus ökologischen Notwendigkeiten und als Alternative zu russischem Gas. Das südamerikanische Chile möchte einer der weltgrößten Exporteure werden – auch durch einen mutigen Unternehmer aus Österreich.

Kommentar

Am Horizont

Ausgabe 95 – Sommer 2022
Da der Markteinstieg in Afrika schwierig sein kann, bieten sich für österreichische Unternehmen Kooperationen mit Firmen aus dem DACH-Raum an

Interview

Alte Narrative

Ausgabe 94 – Frühjahr 2022
Laut dem Afrikanisten Martin Sturmer gründen stereotype Afrikabilder auf spezifischen Krisen.