corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung
Start Autoren Beiträge von corporAID

corporAID

247 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Seit 2003 berichtet corporAID über wirtschaftsorientierte Entwicklungszusammenarbeit und wie durch unternehmerische Verantwortung innovative Lösungen für eine nachhaltige globale Entwicklung geschaffen werden.

Choco Changer

Fairtrade-Kakao boomt

Discount-Riese Hofer setzt verstärkt auf Fairtrade-Kakao.

Plastikverschmutzung

Raus aus der Umwelt

Die von Borealis und Systemiq in Indonesien gegründete Abfallentsorgungs-Initiative Project STOP wird fortgesetzt.

Ideenplattform

Nachhaltigkeit erlebbar machen

Die diesjährigen Aktionstage Nachhaltigkeit stehen unter dem Motto „Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung gemeinsam verwirklichen: Gestalte deine Zukunft aktiv mit!“

Neue Sendereihe

Das Klima am Schirm

Österreichs größte private TV-Sendergruppe ProSiebenSat.1 Puls 4 bietet mit der neuen Sendereihe Klimaheldinnen fundierte Fakten rund um den Klimawandel.

The Spirit of Green

Grün im Geiste

Ausgabe 91 – Sommer 2021
William D. Nordhaus zeigt auf, wie man mit „grünem Denken“ globalen Herausforderungen am besten begegnet.

Planet Palm

Fatales Fett

Ausgabe 91 – Sommer 2021
Jocelyn C. Zuckerman beschreibt kurzweilig und interessant, wie Palmöl zum meist verwendeten Pflanzenöl der Erde wurde.

Cotonou-Folgeabkommen

Partnerschaft 2.0

Die mehrjährigen Verhandlungen für das Cotonou-Folgeabkommen zwischen den EU-Staaten sowie 79 Ländern aus Afrika, der Karibik und dem pazifischen Raum wurden abgeschlossen.

Gastkommentar

Wie Unternehmen SDG-Impact schaffen können

Ausgabe 91 – Sommer 2021
Athavale Shruti, Assistant Manager Sustainability Services bei der KPMG Österreich, über unternehmerischen SDG-Impact.

Greenstart-Initiative

Klima-Vordenker gesucht

Ausgewählte Start-ups werden vom Klima- und Energiefonds bei der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle unterstützt. Derweil können Wiener Betriebe bis zum 10. September Projekte für den Nachhaltigkeitspreis der Stadt einreichen.

Crowd4Climate-Plattform

Klimaschutz ab 250 Euro

Die österreichische Crowd4Climate-Plattform wickelt Darlehen für Energie- und Klimaschutzprojekte ab – auch für Kleininvestoren ab 250 Euro. Zwei aktuelle Kampagnen widmen sich erneuerbaren Energien in Afrika.