corporAID - Die österreichische Plattform für Wirtschaft, Entwicklung und globale Verantwortung

New.business

Wo und welche neuen Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern entstehen, wie Unternehmen diese neuen Geschäftschancen konkret nutzen und welche Instrumente der Entwicklungszusammenarbeit die Unternehmen dabei unterstützen, lesen Sie hier!

Sustainable Development Goals

Auf die Wirtschaft kommt es an

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Die 17 Sustainable Development Goals, kurz SDG, sind mehr als ein politisches Rahmenwerk zur Schaffung einer besseren Welt: Für Unternehmen können die globalen Ziele wertvoller Wegweiser in eine erfolgreiche Zukunft sein. Zeit, dass sich...

Hidden Champion

Erfolgreiche Trennung

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Die Firma Komptech ist von einem kleinen Maschinenbauer zum global erfolgreichen Abfallspezialisten aufgestiegen. Terminator oder Hurrikan heißen die steirischen Geräte, die weltweit separieren, kompostieren und für stetig steigende...

Branchencluster

Gemeinsam in neue Märkte

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
Branchencluster und Sektorpartnerschaften mögen sperrige Begriffe sein, ihr Job ist aber die Erleichterung: Unter ihrem Dach kooperieren vor allem KMU bei der gemeinsamen Erschließung neuer Märkte.

KMU-Finanzierung

Auf nach Afrika!

Ausgabe 82 – Juli | August 2019
Ende 2018 wurde ein neues Finanzierungsinstrument für Investitionen in Afrika angekündigt, nun ist der Startschuss gefallen: Unternehmen können ab sofort ihre Projektvorschläge für die African-Austrian SME Investment Facility einreichen.

Außenwirtschaftsstrategie

Stark in der Nische

Ausgabe 81 – Mai | Juni 2019
Wie die Regierung die österreichische Außenwirtschaft unterstützen und ausrichten will, um sie auf Wachstumskurs zu halten, hat sie in der neuen Außenwirtschaftsstrategie dargelegt. Klar ist: Sie drängt noch stärker als bisher auf die Nutzung...

Vielseitige Ressource

Ein Hoch aufs Holz!

Ausgabe 80 – März | April 2019
Holzwirtschaft spielt weltweit eine große Rolle, doch die Herausforderungen differieren je nach Region erheblich. Während in Europa der Wald munter nachwächst und hölzerne Hochhäuser in den Himmel ragen, drehen sich die Probleme in...

Pay-as-you-go

Zahlen, wenn man’s nutzt

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Produkte für Kunden in Entwicklungsländern müssen oft an lokale Bedingungen angepasst werden – und das nicht nur in technischer Hinsicht. Gerade in Märkten mit niedriger Kaufkraft ist die Frage der Bezahlbarkeit für den Verkaufserfolg ganz...

Weinland Indien

Namaste Chenin Blanc & Cabernet!

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Indischer Wein? Aktuell wird er bei uns weder getrunken noch besungen, weder nachgefragt noch vermisst. Warum auch, als Weinnation ist Indien nicht gerade bekannt. Doch am Subkontinent tut...

Frugale Innovationen

Lieber im Gasthaus

Ausgabe 79 – Jänner | Februar 2019
Signifikante Kostenersparnisse, ohne dabei die nötige Qualität zu vernachlässigen: Dafür stehen frugale Innovationen. Eine Studie, die der Rat für Forschung und Technologieentwicklung in Auftrag gegeben hat, mahnt, dass in Österreich bei...

Frugale Innovation

Erschwingliche Exzellenz

Ausgabe 77 – September | Oktober 2018
Frugale Innovationen fokussieren auf das Wesentliche – und könnten zukünftig ein wesentlicher Erfolgsfaktor für österreichische Unternehmen werden, das prognostiziert eine Studie, die in Kürze erscheinen wird...

Digitale Nachhaltigkeit

Maschinen für Nairobi

Preis für Lebensmittelretter

Weiter gedacht

Perspektiven

Welterklärend

Vaclav Smil zeigt auf, wie die Menschheit den Wandel von traditionellen Agrargesellschaften zur modernen Zivilisation vollzogen hat.

Faktentreu

Der Physiker Thomas Unnerstall formuliert eine Prioritätenliste in Sachen Nachhaltigkeit.