Kurzmeldung

Österreichische Projekte im Entwicklungs-Business

10/2017 - Aufträge in Asien und Lateinamerika im Bereich Technische Hilfe


Solarlösungen und Bahnsysteme weltweit

Bangladesch Die auf Photovoltaiklösungen spezialisierte Power Engineering Design GmbH, kurz PED, mit Sitz in Wien ist seit 2016 für die Asiatische Entwicklungsbank ADB in Bangladesch tätig, aktuell im Rahmen eines überregionalen Programms zur Förderung des dezentralen Solarenergiemarktes durch Kapazitätenaufbau bei Behörden und KMU in Kooperation mit dem lokalen Energieministerium. PED wird Photovoltaikpilotanlagen zum Betrieb von Pumpsystemen für die Fisch- und Garnelenzucht nach Bagerhat und Khulna liefern. Der mit 110.000 Dollar dotierte Auftrag umfasst alle Schritte von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Kolumbien Die Verkehrsberatung MC Mobility Consultants in Wien wurde mit einem kleinen Auftrag (26.000 Euro) kürzlich erstmals in Kolumbien tätig. Hier unterstützt die französische Entwicklungsagentur AFD die Regierung bei der technischen, betrieblichen, institutionellen und regulatorischen Weiterentwicklung des Bahnwesens. Die Experten aus Wien hielten dazu zwei Workshops und formulierten ein Weißbuch mit Entwicklungsvisionen (z. B. Marktöffnung) für das kolumbianische Bahnsystem. Die Studie ist Kernbestandteil einer weiterführenden Entwicklungsstrategie, die mit Hilfe internationaler Entwicklungsfinanzierer umgesetzt werden soll.

© corporAID Magazin Nr. 72
Bilder: PED, Egis –Ana Paula Santos

Suche:  
Aktuelle Artikel

Neue Märkte: Made in Ethiopia

Interview: Absoluter Einsatz

Kurzmeldung: Zollfreies Afrika

Termine

7.6.2018 Multilogue: ABGESAGT - Development Investments

8.6.2018 Workshop: Business meets NGO

21.6.2018 Netzwerk-Event: Die Welt in Wien

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at